Flüchtlinge – alles geplant im Pentagon?

Ich habe vor einigen Monaten das Buch „The Pentagons New Map“ von Thomas P.M. Barnett gelesen. Zur gleichen Zeit hat sich die Flüchtlingskrise verschärft. Es geht im Kapitel ab Seite 206 um den Begriff „Potential Support Ratio“, also die Zahl der Menschen im Alter 15-64 gegenüber einer Person im Alter 65 oder älter. Es ist, einfach gesagt, die Rate der Versorger (Steuer- und Abgabenzahler) gegenüber der zu Versorgenden (Rentner). Ich war dann etwas überrascht das in diesem Buch aus dem Jahr 2004 folgendes stand. Zuerst beschreibt er die Situation bezüglich der USA. Auf Seite 210 unten geht es um Japan und Europa.

„Die Nachrichten sind leider sehr viel schlechter für das insuläre Japan und das xenophobe Europa. Wenn Amerika Probleme mit Immigranten hat, mit bi-lingualer Erziehung, verblassen unsere Probleme im Gegensatz zu denen im Rest des Alten Europa. Europa hat bereits seinen Anteil an Anti-Immigrations Politikern vom rechten Rand, die die schlimmsten Gefühle der Menschen ausnutzen und Japan einen dermaßen traurigen Rekord Immigranten zu akzeptieren, das das Land der aufgehenden Sonne mit Warpgeschwindigkeit in Richtung seines Sonnenuntergangs geht.

Gemäß der UN wird Europa etwa 300.000 Immigranten pro Jahr von jetzt bis zum Jahr 2050 aufnehmen, wenn sie in Wirklichkeit im Bereich 1.5 Millionen jedes Jahr einlassen müssten, um den PSR nicht unter zwei zu eins Mitte des Jahrhunderts fallen zu lassen.”

The Pentagon's New Map Seite 210
The Pentagon’s New Map Seite 210

Dann weiter auf Seite 211:

“Welche Änderungen würden diese großen Ströme für Europa und Japan bedeuten? Wenn Europa jedes Jahr 1.5 Millionen Immigranten hereinlässt, dann sind bis 2050 ein Viertel der Einwohner im Ausland geborene. Das kann ich mir vorstellen.”

The Pentagon's New Map Seite 211
The Pentagon’s New Map Seite 211

Woher kommen diese Immigranten wie Barnett ausführt? Hier ein Ausschnitt aus seiner Karte, die „New Map“ des Pentagon. Sehr viele kommen aus den Gebieten, in denen die USA militärisch tätig sind.

The Pentagon's New Map Kartenausschnitt
The Pentagon’s New Map Kartenausschnitt
The Pentagon's New Map Schlüssel
The Pentagon’s New Map Schlüssel

Ich empfehle auch, sich den kompletten Vortrag aus dem Jahr 2004 anzusehen. Diesen gibt es bei „C-SPAN“ kostenlos.

Ich habe Thomas Barnett gefragt, ob er seinen Vortrag jemals in Deutschland gehalten hat, da in seinen Büchern darauf hinweist das er diese Präsentation weltweit vor Militärs und Regierungen gehalten hat. Seine kurze Antwort: Nein.

Inquiry: Did you ever hold your „Core/Gap“ presentation for German officals?

Dear Mr Barnett,

Did you ever hold your „Core/Gap“ presentation for German officals, if yes, for which authority? And when?

Antwort:
No.

Übrigens gibt es in Ultra rechten Ecken eine ganz böse Lüge zu Barnetts Schriften. Da wird geschrieben das diese Immigration deswegen propagiert wird um eine „Braune Rasse“ zu schaffen, klug genug um zu arbeiten aber zu dumm um Entscheidungen zu treffen. Ich konnte das bei Barnett nicht finden, es hätte mich aus sehr gewundert. Man sollte immer sehr vorsichtig mit den Quellen sein.