De Maizière im Blindflug? Nein – er will raus

De Maizière – der SPD reicht’s

So titelt die „Bild“. Macht mitten in der Krise Urlaub auf Mallorca. Jetzt will er den Schutzstatus von syrischen Flüchtlingen verschlechtern.

Dann wird die Frage gestellt ob der Minister noch tragbar ist und die Entscheidung der Kanzlerin überlassen.

Die Frage, ob de Maizière als Innenminister noch tragbar sei, ließ Stegner ausdrücklich offen. „Das muss die Bundeskanzlerin am Ende wissen, wie sie damit umgeht“, sagte der SPD-Politiker.

Man wird jetzt sehen, ob Merkel „volles“ (gelbe Karte) oder „vollstes“ (rote Karte) Vertrauen in de Maizière hat. Ich denke: Der Mann will raus. Das Chaos ist nicht mehr verwaltbar. Deutschland und Europa steuern sehenden Auges auf eine Katastrophe zu. Es wäre also sehr elegant für ihn wenn er als Minister von der Kanzlerin entlassen wird. Er bekommt seine fürstliche Pension und ist aus der Schusslinie.