Putin will Merkel stürzen! Skandal!

Wie inzwischen wohl jeder Deutsche, der noch bei klarem Verstand ist, Frau Merkel stürzen will, soll jetzt auch Putin dieses versuchen. Sagt zumindest die Zeit. Oder der BND. Oder die NATO in Gestalt von Jänis Särts.

«Man habe Belege, dass Russland in Deutschland agitiere.»

Erster Hinweis: Die Belege werden natürlich nie irgendwo gezeigt. Außer natürlich das hier sind Belege.

Ich habe noch nie auf deutschen Presseportalen von den verlinkten Berichten gelesen. Nicht mal auf alternativen Nachrichtenseiten. Die EU verbrät hier Steuergelder um Propaganda des Kreml, die nach «innen», also auf die Russen gerichtet ist, mit Gegenpropaganda zu entkräften. Glauben diese Verrückten in der EU wirklich, dass die NATO- und Merkelkritiker sich russische Nachrichten ansehen und russische Portale lesen? Wozu? Ich habe in einem anderen Artikel bereits Wesley Clark erwähnt. Das ist die eigene Elite, die zugibt, was seit 2001 mit Syrien geplant war.

Dann kommt der Fall «Lisa». 

«Sie sei von Migranten entführt und vergewaltigt worden, behauptete sie selbst anschließend. Das stimmte nicht, doch Russland startete basierend auf dieser Aussage eine großangelegte Desinformationskampagne.»

Ich sehen hier nur das die Zeit versucht, den Lesern die Hucke voll zu lügen. Zwar gab es diese Vergewaltigung nicht, aber einen schweren sexuellen Missbrauch dieses 13(!) jährigen Mädchens Wochen vorher.

«Dennoch wird weiter wegen sexuellen Missbrauchs ermittelt. Konkret richten sich die Vorwürfe mittlerweile gegen zwei Männer. Es handelt sich dabei um einen Türken und einen türkischstämmigen Deutschen. Es gebe den Verdacht, dass es bereits vor dem Verschwinden des Mädchens einvernehmliche Sexualkontakte zu den Männern gab, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die 13-Jährige gilt noch als Kind. Daher würden sich Männer mit sexuellen Kontakten strafbar machen – unabhängig davon, ob das Geschehen mit Einwilligung der Minderjährigen erfolgte.»

Mich erinnert das an den Fall Rotherham. Das war der massenhafte Missbrauch von englischen Mädchen (1400 Fälle) durch Pakistanis in England. Ich sehe hier die Spitze eines Eisbergs. Oder den Beginn einer perversen Wiederholung von Rotherham auf deutschem Boden.

Dann meinte die Zeit noch das es diese Trollfabriken geben würde die das Internet voll spammen mit Schreckensberichten. Dazu muss ich eigentlich nur die Zeitung lesen, da brauche ich keine russischen Trolle. Der Gipfel ist ja das auch behauptet wird die Russen würden Propaganda machen das alle nach Deutschland kommen sollen, weil hier gäbe Haus, Auto und Geld. Sowas schreibt eine Zeitung aus einem Land wo sich eine Merkel hinstellt und sagt die Grenzen müssen offen bleiben. Die Selfies mit Asylanten macht. Die sagt, ihr Kurs bleibt bestehen und Fehler hat sie keinen gemacht.