Demografische Effekte in Großbritannien und Frankfurt

Falls sich noch jemand wundert, warum es zum Brexit gekommen ist:

 

The number of people living here but born overseas reached 5.95 million last year.
That equates to 9.2 per cent of the population – almost double the 2005 figure of five per cent.

 

5.95 Millionen Einwohner in UK sind Ausländer. Die Zahl hat sich seit dem Jahr 2005 verdoppelt. Dabei ist klar, der Brexit wird UK nicht retten, denn zu diesen Menschen kommen noch die Millionen die wegen des Commonwealth ins Land kommen konnten.

 

Frankfurt ist jetzt die erste Stadt in Deutschland, in der die Deutschen in der Minderheit sind.

 

Frankfurt wird immer bunter – rund die Hälfte der Einwohner hat einen Migrationshintergrund. Wie viele genau ausländische Wurzeln haben, hängt von der Definition und der Datengrundlage ab. Laut Melderegister lag der Anteil zuletzt bei 51,2 Prozent und damit erstmals über der 50-Prozent-Marke, wie Integrationsdezernentin Sylvia Weber (SPD) am Montag sagte. Geht es nach dem Mikrozensus liegt der Anteil nur bei 44,7 Prozent. Die Tendenz ist auf jeden Fall steigend.