Linker Terror gegen Polizisten

Aber natürlich ist es ganz wichtig den „Kampf gegen Rechts“ zu verschärfen und noch mehr Geld in entsprechende Programme zu pumpen.

 

Die Täter lösten Radmuttern, zerstachen Reifen oder trieben Nägel in die Pneus – Unbekannte haben in den vergangenen Tagen Privatfahrzeuge von Hamburger Polizisten manipuliert und so die Beamten oder ihre Angehörigen in Lebensgefahr gebracht.

 

Mordversuche durch Linksextreme sind in diesem Land nicht ungewöhnlich. Mir scheint man läßt dieser Szene alle Freiräume und medial kommt es weniger Aufregung als wenn irgendwo ein Hakenkreuz hin gekritzelt wird.